Schnee- und Winterzauber

Winterurlaub im Salzkammergut

Wenn die Schneeflocken unser Naturjuwel neu kleiden, die winterlichen Temperaturen die Atmung sichtbar machen, die Feuerstellen wieder Hochsaison haben, dann zeigt sich die Natur gerne von seiner romantischen Seite. In den Bergen oder rund um die Seen bekommen Wintererlebnisse einen ganz besonderen Rahmen.

Idyllisch. Sportlich. Verschneit. Faistenau ist als "Schneeloch" bekannt. Neben den klassischen Winter-Sportarten Schi Alpin und Langlauf gibt es im Salzkammergut eine Vielzahl an wunderbaren winterlichen Naturerlebnissen. Ob sportlich oder sanft – hier in unserem Naturjuwel ist einfach alles zu haben.

SchneeschuhwandernSchneeschuhwandern
SkitourengehenSkitourengehen
RodelnRodeln
PferdeschlittenfahrtPferdeschlittenfahrt
WinterwandernWinterwandern

Wandern im Winter. Einfach die Ruhe spüren.

Genießen Sie die tief verschneite Landschaft in der Faistenau bei einem gemütlichen Spaziergang oder einer Winterwanderung durch unser Tal. Vom Hotel aus gibt es zahlreiche wunderschöne Routen für Spaziergänge durch die winterliche Landschaft. Dabei können Sie entspannen, den Gedanken freien Lauf lassen sowie die Stille und Natur der Faistenau genießen. Mehr Infos und Insider Tipps gerne an der Rezeption.

Gipfelhelden hergehört

Skitourengehen in Faistenau.

Nennt sich unsere Region im Sommer „Das Tal der Almen“, so passt im Winter die Bezeichnung „Tal der Skitouren“ spurgenau.

Dem Himmel näher kommen, die Natur intensiver spüren. Abseits des Trubels auf den Skipisten locken die tief verschneiten Wälder und unzähligen Gipfel rund um die Osterhorngruppe für eine ausgedehnte Skitour. Zahlreiche Touren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade laden ein, die tief verschneiten Hänge, die glitzernden Eiskristalle und die Strahlen der wärmenden Sonne zu genießen. Durch Tiefschnee, Schluchten und Wald geht es schließlich wieder rasant talwärts.

Um die Sportart zu genießen, gilt es einiges zu beachten. Wichtig ist, dass Ihre Ausrüstung passt und Sie die Wetterlage immer genau beobachten. Seien Sie bei Ihren Skitouren mindestens zu zweit unterwegs und sprechen Sie unterwegs mit Einheimischen. Vorsicht ist bei ungesicherten Hängen geboten, denn hier kann Lawinengefahr bestehen. In unbekannte Gefilde wagen Sie sich am besten nur mit einem Guide.

Der Natur auf der Spur

Schneeschuhwandern

"Stampfen" Sie gemütlich oder schnellen Schrittes mit den Schneeschuhen durch das unberührte Weiss in der Faistenau. Dabei wird man schnell eins mit der Kraft der Natur. Das Ziel ist klar. Eine unserer vielen Almen.

Mit festem Schuhwerk und leichter Skibekleidung adjustiert - Schneeschuhe und Stöcke stehen Ihnen im Hotel kostenlos zur Verfügung - sind sie startklar. Dabei gilt: Der Weg ist das Ziel. Sie entscheiden, ob Sie neben den gespurten Wegen im Tiefschnee oder hoch hinaus in die freie Bergwelt wandern möchten.

Das großartige Panorama und das Gefühl wie von Watte gepolstert zu sein, sind Ihnen bei beiden Varianten garantiert. Und wer weiß, vielleicht sehen Sie das ein oder andere Reh inmitten der tief verschneiten Landschaft.

Auf eine lustige Rodelpartie

Auf Kufen talwärts

Die ideale Aktivität für Familien, Freunde und Gruppen: Eine Rodel warten im Hotel.

Zwei Rodelstrecken stehen in der Faistenau parat. Einmal am Lidaun sowie auf der Schafbachalm. Auf den Naturrodelbahnen macht es richtig Spass. Bitte informieren Sie sich vorab, ob ausreichend Schnee liegt.
 

Hüja – Nostalgie & Romantik

Pferdeschlittenfahrt

In warmen Decken eingehüllt reiten wir durch die malerische Landschaft, genießen den Winterzauber.

Mal ganz klassisch: durch unser wildromantisches Tal. Gleich hinter dem Rücken der Pferde ist eine kunstvolle Kutsche gespannt. Für Familien ist die Fahrt ein Highlight, vor allem, wenn die Kinder neben dem Kutscher Platz nehmen und selbst die Zügel in den Händen halten dürfen. Nichts wie ausprobieren, innehalten und genießen!


Weiterführende Themen

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications GmbH